Ein toller Tag: Greta Oesterheld beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Das berichtete die Melsunger Allgemeine:HNA

Auf dem offiziellen Foto kann man Greta als vierte von links erkennen. (Quelle: Melsunger Allgemeine; Ausgabe vom 13.03.)

Weiterlesen...

Hilfe auf dem Weg ins technische Neuland

An der Felsberger Drei-Burgen-Schule bringen Jugendliche älteren Menschen den Umgang mit Handy und Computer bei. Der Kurs soll fortgesetzt werden, Interessierte können sich anmelden. 

Jugendliche zeigen Senioren Umgang mit Computer und Handy 

senioren pc1

 Tobias Amelung zwischen dem Ehepaar Gisela (71) und Norbert Persch (74).

Weiterlesen...

Schulsieger im Mathematikwettbewerb

mathewett2018

Von links: Schulleiter Karl-Werner Reinbold, Luca Engel (2. Gruppe A), Daria Lazarev (1. Gruppe B), Cira Zinn (1. Gruppe A), David Becker (1. Gruppe B), Lee Lichte (1. Gruppe C) und Mathematikfachleiter Stefan Siemon.

Weiterlesen...

Eröffnung der bikeschool Werkstatt

Die bikeschool wird immer beliebter: Die Zahl der radfahrenden Schüler wächst. Dieser Trend wird nach der Eröffnung der Fahrradwerkstatt anhalten. Immer mehr Kilometer werden von Schülern der Drei-Burgen-Schule gesammelt, da bleiben Reparaturen nicht aus. Dank der Sparkasse Schwalm-Eder, Solupharm und der Firma Blecher konnte nun eine professionelle Fahrradwerkstatt eingerichtet werden. Darüber freuten sich Falk Hepprich, Leiter der bikeschool und seine Schüler riesig. Nun ist es möglich, unter Anleitung, alle Wartungs- und Reparaturarbeiten auszuführen. Das Spezialwerkzeug gleicht einer Meisterwerkstatt. Vom Laufradzentrieren, über den Kettenwechsel, bis hin zum Service der Scheibenbremsanlagen ist den Schülern nun alles möglich.bikeschool2018

Von links: Karl-Werner Reinbold‎ (Schulleiter), Dr. Dieter Vaupel (MT Melsungen), Hans Poth (Stadtrat), Martin Römer (Blecher), Gunter Hepprich (Radsportbezirk Nordhessen), Falk Hepprich (Leiter bikeschool), Bernd Husung (Verkehrswacht Schwalm-Eder), Ingo Lange (Kreissparkasse Schwalm-Eder), mit den Schülern der bikeschool.

Weiterlesen...

Ausnahmezustand an der Drei-Burgen-Schule: Realschulpräsentationsprüfungen mit Mensch, Pferd, Hund und Köpfchen

Den ersten Teil ihrer Prüfungen absolvierten die Realschülerinnen und – schüler der Felsberger Drei-Burgen-Schule kürzlich. Sie präsentierten in einem zehnminütigen Vortrag ein selbst gewähltes Thema und stellten sich anschließend den Fragen der Prüfungskommission.

Das wirkt auf den ersten Blick nicht sehr spektakulär, doch es steckt wesentlich mehr hinter diesen Prüfungen, als man vermutet:  In wochenlanger Vorbereitung suchten die Schülerinnen und Schüler der beiden Prüfungsklassen M10a und M10b nach „ihren“ Themen,  recherchierten eigenständig, sichteten Informationen,  werteten sie aus und gliederten sie. Dann mussten sie Möglichkeiten erproben, das Erarbeitete anschaulich zu präsentieren. Keine leichte Aufgabe also, die die Schülerinnen und Schüler zu bewältigen hatten, aber eine lösbare!  Sie wurden dabei von ihren Prüferinnen und Prüfern beraten, so dass auch Schaffenskrisen schnell überwunden werden konnten. Mit viel Leidenschaft und Einfallsreichtum  tüftelten die Jugendlichen nach dem Unterricht und an Wochenenden, um der Prüfungskommission schließlich selbstbewusst und kompetent mit ihrer Präsentation entgegentreten zu können. Dies zeigten auch die Resultate:  Fast zwei Drittel der angetretenen Schülerinnen und Schüler wurden mit einer Eins oder Zwei belohnt. 

M10-2017-Vici4

Victoria Wagner (Präsentationsthema: HipHop).

Weiterlesen...